fbpx
EnglishFrenchGermanItalianSpanish
Inspiration

Nach einer Infektion mit dem Coronavirus können Beschwerden zurückbleiben, obwohl der Erreger selbst nicht mehr nachweisbar ist. Dieser Zustand wird als „Long Covid“ oder „Post-Covid-Syndrom“ bezeichnet. Laut der Weltgesundheitsorganisation gibt es noch keine einheitliche, standardisierte Definition. Teilweise werden die Begriffe synonym genutzt oder anhand der Beschwerdedauer (Wochen, Monate) unterschieden. Das Robert-Koch-Institut (RKI) verwendet zur Vereinfachung aktuell die Bezeichnung „Gesundheitliche Langzeitfolgen einer SARS-CoV-2-Infektion“.

Mehr lesen
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.