EnglishFrenchGermanItalianSpanish

Herz- und
kreislauf

Unser Herz leistet täglich Höchstleistungen

Der Muskel versorgt uns mit Sauerstoff und pumpt täglich ca. 7000 Liter Blut durch den Körper. Geht es ihm gut, ist der Mensch in der Regel körperlich stabil. Doch häufig erfährt das Herz im Alltag nicht die Wertschätzung, die ihm zusteht. Wir stehen unter Stress und ernähren uns falsch. Aber gerade Bewegung und ausgewogene Ernährung stärken das Herz. Welche Vital- und Nährstoffe das Herz wirklich braucht, ist Gegenstand intensiver Forschung. Omega-3-Fettsäuren, Magnesium, B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin E, Selen, Kupfer, Zink und Mangan sind nur einige Stoffe, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Positiver Einfluss: Das Herzvitamin B1

Vitamin B1 (Thiamin) ist ein Vitalstoff, der Kohlenhydrate in Energie umwandelt. Und welcher Muskel im Körper braucht mehr Energie als das Herz? Vitamin B1 beeinflusst den Stoffwechsel sehr positiv, kann aber in der Regel nur in sehr kleinen Mengen vom Körper gespeichert werden. Ein Grund mehr, es dem Körper in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zuzuführen. Sekundäre Pflanzenstoffe, kurz OPC, haben eine starke antioxidative Wirkung und verhindern so Störungen bei der Zellproduktion. Nahrungsergänzungsmittel von BIOLOVING können in jedem Fall einen Beitrag dazu leisten, die Versorgung des Herzens sicherzustellen.

DIE BELIEBTESTEN PRODUKTE

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.